Die Vorteile des Lasters
Lisa Eckhart

Die Vorteile des Lasters

Gehe zu den Terminen

Liebes Publikum,

die Veranstaltung mit Lisa Eckhart am 16.09.2021 im Circus Krone wird in den Innenhof des Deutschen Museums verlegt und aufgeteilt auf 3 Shows am 16.09.-18.09.2021 stattfinden. Alle Gäste, die bereits Karten für die Vorstellungen im Lustspielhaus (29.04.2020, sowie 26., 27. + 28.06.2020) im Circus Krone (19.10.2020 und 16.09.2021) erworben haben, werden auf feste Plätze umgebucht.


Termine:

Do 16.09.21 19.30 Uhr (Einlass 18:45 Uhr)
Fr 17.09.21 19.30 Uhr (Einlass 18:45 Uhr)
Sa 18.09.21 19.30 Uhr (Einlass 18:45 Uhr)



Für alle München-Ticket-Kunden gilt:

Sie wurden von uns per e-Mail bzgl. des Ihnen zugewiesenen Termins informiert. Sie werden von uns automatisch umgebucht. Sollten Sie von uns keine Benachrichtigung erhalten haben und Ihnen noch keine neuen Plätze zugewiesen worden sein, kontaktieren Sie bitte unser Kartenbüro unter info@lustspielhaus.de und geben an, welche Vorstellung Sie besuchen möchten. Wir versuchen, Ihren Wünschen nachzukommen, falls es die Kapazität zulässt. Bitte schicken Sie uns Ihre Buchungsnummer mit. Diese beginnt stets mit einer 290 und befindet sich am unteren Rand Ihrer Karten. Herzlichen Dank!


Für alle CTS-Eventim-Kunden gilt:

Bitte wenden Sie sich unbedingt vorab mit Ihrem Wunschtermin per Mail an info@lustspielhaus.de!

Bitte beachten Sie hierbei folgende Hinweise:

• Bitte geben Sie als Betreff Ihrer Mail "Platzbuchung Eventim-Karten Lisa Eckhart" an.
• Bitte geben Sie Ihren Wunschtermin, Ihren Vor- und Nachnamen, sowie Ihre Telefonnummer an.
Wichtig: Bitte bringen Sie am Veranstaltungstag Ihre ursprünglichen Karten sowie Ihre neue Reservierungsbestätigung, die Sie von uns erhalten haben, mit.

Falls Sie weitere Fragen zur Umbuchung haben sollten, wenden Sie sich gerne an unser Kartenbüro.


Details zur Veranstaltung:

Lisa Eckhart
Die Vorteile des Lasters - ungenierte Sonderausgabe
Innenhof des Deutschen Museums
Freiluftveranstaltung - Bitte bringen Sie für das entsprechende Wetter geeignete Kleidung mit! Bei leichtem Regen findet die Veranstaltung statt und wird nicht abgesagt.
Zugang über Boschbrücke


Wir freuen uns sehr auf die Veranstaltungen und Sie, liebes Publikum!

_____________________________________________________________


Zum Programm:

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.

Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden. Wie widersetzt man sich der Spaßgesellschaft ohne den eigenen Spaß einzubüßen? Wie empört man seine Umwelt ohne als Künstler verleumdet zu werden? Wie verweigert man sich dem Konsumerismus ohne auf irgendetwas zu verzichten? Wie verachtet man die Unterhaltungsindustrie ohne Adorno schmeichelnd ans Gemächt zu fassen?

Besuchen Sie auch...