Massimo Rocchi

Massimo Rocchi


Carte Blanche

«Carte Blanche» von und mit Massimo Rocchi umfasst Pantomime und Sprachakrobatik und präsentiert Hintersinniges über das Leben und die Absurditäten des menschlichen Daseins. Dabei spielt er mit verschiedenen Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch), wie mit seinen Identitäten.

Mit Interesse durchwandert Massimo Rocchi die Welt. Er beobachtet gerne Menschen wie sie sich begrüssen, in einem Bistro einen Espresso bestellen, durch eine Stadt schlendern, im Theater, am Strand von Rimini oder wie sie hastig am Flughafen von Gate zu Gate eilen. Massimo Rocchi ist Komiker, Schauspieler und Regisseur. Seine Welt ist das Theater, er vergleicht es gerne mit einer Großstadt und ihren unterschiedlichen Stadtteilen und Facetten.

Massimo Rocchi steht nicht für eine Generation oder ein Land, sondern für Emotionen jenseits von geografischen Grenzen. Sein Leistungsversprechen – das Publikum zu begeistern!

Massimo Rocchi studierte Theaterwissenschaften an der Universität Bologna und liess sich anschliessend in Paris an den weltberühmten Schulen von Etienne Decroux und Marcel Marceau zum Pantomimen und Schauspieler ausbilden. Neben zahlreichen Auszeichnungen, die ihm im In- und Ausland zuteil wurden, verlieh ihm die Universität Fribourg/Schweiz im Jahr 2011 die Ehrendoktorwürde, Dr. h.c. Massimo Rocchi.

Um Erfolg zu haben, reichen Talent und Ausbildung allein nicht aus. Man muss vor allem Mensch sein, sein Publikum lieben, das Publikum begeistern und einen Wohlfühlfaktor für das Publikum schaffen.

Termine

Sa, 07.01.2023
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
ab 26,00 €

Lustspielhaus