Tote zählen keine Schafe!
Altinger und Liegl

Tote zählen keine Schafe!

Gehe zu den Terminen

Endlich: Sie packen aus, zerren ans Tageslicht, was jahrelang in dunklen Geheimratsecken kauerte. ‚Süße Wahrheiten’ versprechen die Kabarettisten Michael Altinger (ohne Band) und Alexander Liegl (ohne Valtorta) in Intime Indizien und schlagen die Kapitel des Lebens auf. Ein Programm, das keine gemeinsame Karriere, wohl aber klare Absichten verfolgt. Die Wahl der Mittel kennt dabei keine Grenzen, aber ein Ziel. „Dies ist kein Best-Off-Programm sondern eine Mission“, meinen die beiden. Zwei Männer, die sich kennen und schätzen. Altinger schätzt Liegl auf 38 und umgekehrt.