Zwei Typen, zwei Gitarren, zwei Bücher
Ringlstetter & Zinner

Zwei Typen, zwei Gitarren, zwei Bücher

Der Termin am 2.5.20 im Prinzregententheater wird auf den 12.10.20 verschoben.

Gehe zu den Terminen

Liebe Gäste und Freund*innen des Münchner Lustspielhauses, der Münchner Lach- und Schießgesellschaft von Eulenspiegel Concerts, dem Milla Club und dem Vereinsheim Schwabing,

wir stellen in allen unseren Spielstätten ab Samstag, 14. März 2020 bis auf Weiteres den kompletten Spielbetrieb ein.

Der Ersatztermin für die Veranstaltung mit Hannes Ringlstetter und Stephan Zinner ist am 12. Oktober 2020. Ihre Karten behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte uns unter folgende Telefonnummern:

Kartenvorverkauf Lustspielhaus: 089-344974
Sprechzeiten von Mo bis Fr 14.00 – 16.00 Uhr
Außerdem sind wir per eMail erreichbar: info@lustspielhaus.de

Unser Kartenbüro bleibt für den Parteiverkehr ab dem 17. März 2020 bis auf weiteres geschlossen.

Wir bitten um Verständnis und Ihre Geduld, wenn unsere Kooperationspartner München Ticket und CTS Eventim nicht alle Anfragen umgehend erledigen können.

Als kleines/mittleres Unternehmen mit knapp hundert Beschäftigten versuchen wir, eine für alle Angestellten / Beteiligten und Sie, liebe Gäste zufriedenstellende Lösung für diese Zeit zu finden.

Bleiben Sie uns gewogen und freuen wir uns auf ein lässiges Straßenfest im Sommer in Schwabing, spülen die neuen Erfahrungen antiviral und analog mit feinsten Getränken vom edlen Hopfen in wieder feuchtbenetzte Hälse.

Herzlich
Till Hofmann im Namen aller sehr geschätzten Künstler*innen und Kolleg*innen im Büro, in der Gastronomie und in der Technik.


In ihrem neuen Programm werden die beiden Kabarettisten, Schauspieler, Musiker und begnadeten Tänzer nicht nur Singen und Geschichten erzählen, wie sie das schon bei ihrem letzten gemeinsamen Abend „Überleben in der Wildnis“ gemacht haben. Nein, jetzt hat der Hannes Ringlstetter im dtv-Verlag so eine Art Tourtagebuch mit dem Titel “Paris .New York. Alteiselfing.“ herausgebracht und der Stephan Zinner im Lichtung-Verlag den Kurzgeschichten-Band „Flugmango“ - und natürlich werden sie aus ihren Büchern die Geschichten zum Leben erwecken.

Wer die beiden kennt weiß, dass dies sicherlich bayrisch, lustig, g´scheert, aber auch nachdenklich und hintergründig werden wird. Und wer sie noch nicht kennt, sollte vorbeikommen und sich überraschen lassen... Die Musik wird bestimmt nicht zu kurz kommen. Der Schweiß wird fließen.

Online-Reservierung im Webshop

Reservieren Sie jetzt für diesen Termin Ihre Karten bequem online: Ersatztermin
Mo, 12.10.2020 (20:00h - ab 32,80 €)