Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Echoes of Swing

Harlem Joys Tour 2002

Es gibt sie noch! Exzellente junge Musiker, die sich ganz dem strahlenden Jazz der 30er und 40er Jahre verschrieben haben. Echoes of Swing ist eine solche Band. Mit einer internationalen Besetzung, die sich sehen und hören lassen kann: Der Brite COLIN DAWSON zählt seit Jahren zu den Top-Trompetern Europas, der Amerikaner CHRIS HOPKINS brilliert als eleganter Altsaxophonist, am Piano sitzt der Wahlmünchner BERND LHOTZKY, der von der internationalen Kritik einstimmig als der legitime Enkel Fats Wallers gefeiert wird und OLIVER MEWES bringt nicht nur sein original Slingerland-Schlagzeug mit, sondern auch die authentische Spielweise der großen Drummergeneration von Gene Krupa.