Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Schwabinger Poetry Slam

3. Schwabinger Poetry Slam

Auch in der Woche nach den Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften, die dieses Jahr vom 13.–17. November in Heidelberg und Mannheim stattfinden, wird im Lustspielhaus wieder geslammt! Dabei stehen jedem Dichter sechs Minuten zur Verfügung, um mit seinen selbstgeschriebenen Texten den Saal zum Toben zu bringen. Und egal ob Ballade, Rap oder Kurzgeschichte, ob Reim, Prosa oder Stand-Up - alles ist erlaubt, was ohne den Einsatz von Hilfsmitteln wie Musik, Requisiten und Kostüm zum Besten gegeben wird. Eine Publikums-Jury entscheidet über den Sieger des Abends. Der wird bei diesem erneut hochkarätigen Line-Up nicht einfach zu bestimmen sein, denn für November haben zugesagt:

LUCAS FASSNACHT (Erlangen)
FLORIAN CIESLIK (Frankfurt am Main)
HARRY KIENZLER (Tübingen)
SVEN KAMIN (Bremen)
GRÖG! (München)
DAN COTLETTO (München)
JAROMIR KONECNY (München)
N. N.

Durch den Abend führt gewohnt beschwingt: BUMILLO