Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
TV NOIR KONZERTE

TV Noir Konzert mit Tim Neuhaus & Max Prosa

Die im November startenden TV Noir Konzerte stehen unter einem besonderen Stern, denn es gibt ein Jubiläum zu feiern: Bereits zum zehnten Mal gehen zwei TV Noir-Künstler gemeinsam auf deutschlandweite Tour. Mit TIM NEUHAUS & MAX PROSA sind es diesmal zwei Musiker, die TV Noir ganz besonders nah stehen: Tim Neuhaus war bereits mehrfach in der Sendung zu Gast, Max Prosa ist Preisträger der TV Noir-Rakete 2011. Beide Künstler sind außerdem auf der TV Noir-Compilation “ZWEI” vertreten.

Während Tim Neuhaus Anfang 2011 noch als Geheimtipp gehandelt wurde, ist es nur kurze Zeit später der Song “As Life Found You”, mit dem er sich bei einem immer größer werdenden Publikum Gehör verschafft. Bereits mit der Veröffentlichung des Debüt-Albums urteilt der Rolling Stone “erhabene, erhebende Kunst”. Tim Neuhaus veröffentlicht seine ersten beiden Alben in Eigenregie und tourt ausgiebig durch Deutschland und Finnland. Zuvor hat er einige Jahre in der Liveband von Clueso gespielt. Später ist er auf Alben von Konstantin Wecker und Pohlmann zu hören, als Support von Kettcar unterwegs, nimmt Duette mit Künstlern wie Kat Frankie auf und ist als Elektrodrummer Teil der Band Hundreds. So sind es bis heute vor allem die zahlreichen Kollaborationen mit oftmals befreundeten Musikern, die der Musik immer wieder neue Impulse geben. Neben seiner musikalischen Vielseitigkeit sind es auch eine ungezwungene, einfache Ehrlichkeit und Offenheit, die Tim Neuhaus ausmachen: Da gibt es Videos aus dem Proberaum, in denen sich konzentrierte Harmoniegesänge mit ausgelassenem Gelächter mischen und Fotos zwischen komplexen Aufnahmearrangements und Pausenstimmung im Tourbus. Der Multiinstrumentalist erfindet die Klangfarben seiner Stücke immer wieder neu, indem er mit verschiedenen Formen der Instrumentierung spielt: Mal tritt er solo auf, mal steht er mit seiner kompletten Band “The Cabinet” auf der Bühne. Mit letzterer hat er sein neuestes Album “Now” aufgenommen, auf dem sich erstmals auch elektronische Elemente wiederfinden. Die TV Noir Konzerte #10 wird Tim Neuhaus zusammen mit seinem Schlagzeuger Florian Holoubek als Duo “Tim & Flo” bestreiten. Gemeinsam werden sie einmal mehr die unter die Haut gehenden, erhabenen Momente erschaffen, die für die Musik von Tim Neuhaus so charakteristisch sind.

Als das Team der Erfurter Kreativzelle “Zughafen” um den Künstler Clueso Max Prosa 2011 ins Boot holt, liegen bereits unvollendete Karrieren als Physiker und Philosoph hinter dem heute 23-jährigen Berliner, der schließlich auf einer Strassenmusikreise nach Irland erkennt, dass er gar nicht Professor werden will. Anfang 2012 erscheint unter beachtlichem Presseecho sein Debüt-Album “Die Phantasie wird siegen”. Die “Welt” schreibt: “Von allen neuen deutschen Liedermachern ist er der auffälligste: Max Prosa singt auf seinem Album ‘Die Phantasie wird siegen’ Lieder, die wie Gedichte klingen.” Max Prosa traut sich, wieder klar Position zu bekennen - direkter und mutiger als die meisten der Kollegen. Mal sind die Bilder klar und deutlich, mal sind es Geschichten voller surrealer Szenen, die von Dämonen und Clowns bevölkert sind. Eine spezielle Ehrung erfährt Max Prosa Anfang des Jahres, als er in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Ton Steine Scherben-Texter Misha Schoeneberg die einzige offizielle deutschsprachige Version des Leonard Cohen-Klassikers “Hallelujah” präsentieren darf. Im Jahr 2013 wendet sich Max Prosa noch deutlicher von der sanften Introvertiertheit des Genres ab und präsentiert mit seinem zweiten Werk “Rangoon” eine offensive Mischung aus Radiohead und Tom Waits. Es wird spannend zu sehen, wie die rockige Energie im Zuge der TV Noir Konzerte #10 für die Akustik-Bühne adaptiert werden wird. Unterstützen werden Max Prosa dort seine langjährigen Bandkollegen Alex Binder (Gitarre) und Joda Foerster (Schlagzeug).

Allen, die dem herbstlich-winterlichen Wetter entkommen möchten, seien die Abende der TV Noir Konzerte #10 ans Herz gelegt, die erneut versprechen, die intime Wohnzimmeratmosphäre des Formats hinaus in die Welt zu tragen.