Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Karlheinz Hackl & Heinz Marecek

Was lachen Sie?

Karlheinz Hackl und Heinz Marecek im legendären Dialog. Miteinander, gegeneinander und jeder für sich. Karlheinz Hackl übernimmt in der Doppelconference die Rolle des Gscheiten und Heinz Marecek, die des Blöden.
Mit dem Programm „Was lachen Sie?“ wird die Grünbaum/Farkas-Veranstaltungsreihe fortgesetzt, die bereits letztes Jahr im restlos ausverkauften Konzerthaus präsentiert wurde, in der schon Erwin Steinhauer durch seine Darstellung des Gscheiten, begeisterte.
Hackl & Marecek verkörpern nicht nur die traditionellen Figuren der Doppelconference, die mit Klugheit, Witz und Menschlichkeit unbedingte Wegbegleiter der Zeitkritik sind. Die Sketche, die theatralischen Wortgefechte und Zwiegespräche entstanden in den 20iger Jahren, waren Höhepunkte für das Wiener Kabarett- und Theaterpublikum. Das große Wissen um die Schwächen der Menschen und die maßlose Selbstironie der Verfasser setzt sich in allen Monologen und Texten durch. Pointenreich und mit höllischem Tempo interpretiert, kehren sich deftige, in Frauenklischees verpackte Spitzen um und decken plötzlich die Schwächen der Männerwelt auf.
„Was lachen Sie?“ ist ein wunderbarerer Überblick über das umfassende Schaffen der Schauspieler, Schriftsteller, Kabarettisten und Theaterautoren Grünbaum und Farkas.

"Schaun Sie sich das an!" hätte Farkas gesagt.