Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Werner Schmidbauer & Martin Kälberer

Zeit der Deppen

Die «dahoam»-Tour hat Schmidbauer und Kälberer die letzten zwei Jahre mit fast 100 Konzerten viele musikalische Highlights beschert. Im September präsentierten sie das siebte Album. Zeit der Deppen – damit wollen Schmidbauer und Kälberer ausdrücken, was sie von der jüngsten Vergangenheit und der aktuellen Weltpolitik halten. Ihr Pendant zum chinesischen Jahr des Affen 2003. Zeit der Deppen ist musikalisch und thematisch wesentlich offener, lauter und politischer geworden als alles, was die beiden davor veröffentlicht haben. Trotzdem finden sich auch sehr persönliche Songs, wie zum Beispiel «I bleib steh» oder «Felder voller Gold», die bayerische Interpretation des Sting-Klassikers «Fields of Gold». Dazu Schmidbauer: «Ich glaube, ich könnte gar keine CD machen, ohne die Geschichte vom «Schmidl» weiterzuerzählen». Darauf freuen sich sicherlich auch alle seine Fans und die, die es noch werden.