Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Roland Düringer

250 ccm Die Viertelliterklasse

Nach der Benzinbrüder-Show schaut es so aus, als ob der österreichische Star-Kabarettist und Volksschauspieler (Hinterholz 8) Roland Düringer in seinem aktuellen Programm 250 ccm – Die Viertelliterklasse nun die Motorradfahrer aufs Korn nehmen würde. Doch jemanden überhaupt aufs Korn zu nehmen, liegt ihm fern und schon gleich gar nicht so eine tapfere und naturgemäß gefährdete Minderheit. Der Titel ist also nur eine sehr erfolgreiche Finte. Denn eigentlich dreht sich alles um die österreichische Wirtshauskultur, oder ganz einfach: ums Saufen. Außerdem soll im neuen Programm Schluss sein mit „Wuchteln“! Übersetzt heißt das soviel wie Schenkelklopfer. Dafür gibt’s jede Menge dramaturgische Überraschungen, feine Dialoge zwischen den Trinkbrüdern Angst, Frust, Stress und Wut, Tragik und Komik wechseln sich ab und natürlich sind viele Ideen einfach trotzdem pur lustig.