Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Johanna Bittenbinder und Heinz-Josef Braun

Tannöd

Ein fesselnder, urbayrischer Krimi-Abend mit vogelwilder Musik.

Tannöd ist die spannende Geschichte eines authentischen Kriminalfalles (Hinterkaifeck), der bis zum heutigen Tage ungeklärt ist. Auf einem Einödhof werden sechs Mordopfer entdeckt, die mit einer Spitzhacke schrecklich zugerichtet wurden...

Johanna Bittenbinder und Heinz-Josef Braun schlüpfen dabei so lustvoll und lebendig in die verschiedenen Personen, dass sich der Zuschauer leibhaftig mitten im Geschehen fühlt. Dabei begegnet er auch immer wieder dem Mörder selbst und seinen Opfern, die ihre eigene Geschichte erzählen ...

Das ART ENSEMBLE OF PASSAU Leo Gmelch, Yogo Pausch, Christian Ludwig Meyer, Peter Tuscher schafft dazu wunderbare Atmosphären, spielen schmissige Polkas, sentimentale Walzer und schaurig-schöne Instrumentaljodler.