Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Florian Schroeder

Du willst es doch auch!

Er hat Kriege angezettelt, Bordelle besucht, Autos repariert, Fußballweltmeisterschaften gewonnen und Kabarett gemacht. Nach über 2000 Jahren ist jetzt Schluss: Der Mann ist am Ende. Er kann abtreten. Wird nicht mehr gebraucht. Zeit, ihn ins Museum zu stellen und ein Schild dranzuhängen: Nur zu Zeugungszwecken. Den Rest regeln die Gerichte.
Und vor allem: Die Frauen.
Selten war eine Beerdigung so lustig: Frei nach dem Motto Totgeglaubte leben länger rechnet Florian Schroeder in seinem zweiten Programm DU WILLST ES DOCH AUCH! gnadenlos mit dem Gewäsch über das neue Familiengefühl ab: Mit dem Gebärmaschinen-TÜV sorgt er dafür, dass Ursula von der Leyen dieses Land nicht weiter alleine mit Kindern versorgen muss, er zeigt, dass Familiengeburtstage trotz DIA-Vortrag scheitern müssen und dass Swinger Club-Besuche auch keine Lösung sind. Zu allem Übel kommen auch noch Reinhold Beckmann, Florian Silbereisen, Ottfried Fischer und Michael Glos mit auf die Bühne. Danach kann der Mann nicht mehr abtreten – er muss.
Mit DU WILLST ES DOCH AUCH! sprengt Schroeder, das bekennende Mitglied der Generation Irgendwas mit Medien, erneut die Grenzen zwischen Kabarett und Comedy und präsentiert eine atemberaubende Mischung aus brandaktuellen Parodien, politischem Kabarett und intelligentem Nonsens. Kabarett der jungen Generation: anders, schräger, lustiger. Und das, obwohl er ein Mann ist. Vielleicht.
Regie: Christian Bronder