Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Ganz schön feist

Gutes von Gestern II

Es soll ja Leute geben, die GANZ SCHÖN FEIST gerade erst kennen gelernt haben. Diese Menschen sind völlig überrascht, dass es das Trio nicht erst seit Heute, sondern schon ganz schön lange gibt. Die Feisten haben sich diese Zeit nicht nur mit Sackhüpfen und Topfschlagen vertrieben, nein, sie haben auch vor etlichen Jahren schon saugute Lieder geschrieben.
Dass diese Songperlen nicht auf dem Dachboden verstauben, haben wir den Fans der drei Göttinger zu verdanken. Die haben nämlich ganz konkrete Vorstellungen, was sie gern hören möchten und bequatschen ihre Helden so lange, bis diese ihr umfangreiches Songarchiv öffnen: In "Wir sind die Geilsten³ beweihräuchern sich die drei so überzeugend selbst, dass jeder heutige Versuch deutscher HipHopper, gleiches zu tun, zum hoffnungslosen Abklatsch wird. Und was auf dem Liebesbarometer eines Mannes an erster Stelle steht, besingen die Feisten in "Dein Ding.³ Der Held in "Die Wüste³ verfängt sich in seinen romantischen Gefühlen zur Angebeteten, man möchte aufspringen und ihm zurufen :³Trau dich, sag es ihr, du sentimentaler Trottel, sonst tue ich es³. Doch das wird nicht geschehen, denn die Zuschauer sind verzaubert von der Vielschichtigkeit der feisten Geschichten und der Schönheit des dreistimmigen a cappella-Gesangs.
Was erwartet den geneigten Konzertgänger sonst noch? Man nehme ein paar akustische Instrumente, drei außergewöhnliche Stimmen, unterschiedliche Musikstile, und wenn man dann glaubt zu wissen, was einen erwartet, vergesse man das ganze und lasse sich von Mathias "C.³ Zeh, Rainer Schacht und Christoph Jess den zweiten Teil ihres Erfolgsprogramms "Gutes von Gestern³ nahe bringen.
Im feisten Trophäenschrank befinden sich bereits diverse Kleinkunstpreise, und kürzlich kam noch der renommierte "Salzburger Stier 2005³ hinzu.