Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Uwe Steimle

special

Ein Abend mit Uwe Steimle – seine Highlights aus allen Programmen, neue Texte und Spielszenen.

Der Dresdner Schauspieler und Kabarettist Uwe Steimle (u.a. „Polizeiruf 110“, "Heimat 3") ist auch Schöpfer der Kultfiguren „Bähnert und Zieschong“ aus der MDR-TV-Serie „Ostalgie". Gemeinsam mit Tom Pauls hat er die beiden auch auf die Bühne gebracht. 1997 sind seine pointierten Texte beim Eulenspiegel Verlag unter dem Titel „Uns fracht ja keener - Ostalgie mit Frau Bähnert und Herrn Zieschong” als Buch erschienen. Der Nachfolger hieß „Mich fragt ja Eener”, in dem H.-D. Schütt bemerkenswertes an Meinungen, Haltungen und an Anekdotischem aus U. S. herauskitzelte. In seinem neuen Programm „special” läßt er mit nagelneuen Texten und Spielszenen zur ungeteilten Freude des Publikums die Figuren Zieschong und Bähnert wieder lebendig werden. Höhepunkte sind - bisher für Zieschong ohne Ertrag - die „Heiratsannonce Teil 2” und – falls als Zugabe erzwungen – die Honni-Parodien. Ein schönes, rundes Best of. „Uwe Steimle, ein flachsblonder Hänfling, genialer Honecker-Imitator und Kabarettist, der mit seinem (ehem.) Partner Tom Pauls als räsonierender Ex-Brigadier Zieschong ... begeistert.“ (Der Spiegel)