Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Ludwig Seuss Band

Down Hill Sessions

CD - Präsentation

Ludwig Seuss ist immer für eine Überraschung gut. Als Mitglied der Spider Murphy Gang und Sideman von Nick Woodland war er schon lang einer der herausragenden Pianisten und Organisten in Deutschland. Doch das reichte Ludwig Seuss nicht. Der Münchener Boogie- und Bluespianist feiert mittlerweile sein 20-jähriges eigenes Bandjubiläum. Vor einigen Jahren mischte der Tastenvirtuose die deutsche Bluesszene auf, als er sein Akkordeon auspackte und bei seinen Konzerten mit Zydeco die Konzertsäle zum Kochen brachte. Nach unzähligen Festival- und Clubauftritten schließt Seuss mit seiner brandneuen mittlerweile 12. CD den Kreis zu seinem ersten 1991 erschienenen Kultalbum ,,Marylin Sessions’’. Die aktuelle CD nennt sich ,,Downhillsessions’’ und sprüht nur so vor unbändiger Spielfreude. Klassischer Piano-Boogie und New Orleans Rhumba wechseln sich ab mit spontan kreierten Hammond-Orgelinstrumentals , die den Solisten viel Raum zum improvisieren bieten. Aber auch die Zydeco- und Rock- and Roll-Fans kommen nicht zu kurz. So unterstützt ihn Spider Murphy Chef Günther Sigl bei dem Chuck Berry Klassiker ,,Maybelline’’ und Geigenvirtuose Cedric Watson aus Louisiana bei dem Walzer ,,Waitin’’ aus der Feder von Seuss und Mitproduzenten Dr. Will. Eine Perle auf der CD ist der tiefgründige Blues ,,Where are my friends’’ mit der Blueslegende Louisiana Red. Kongenial begleitet wird Ludwig Seuss von seiner ,,Roadband’’ mit Titus Vollmer (git.), Peter Kraus (dr), Tom Peschel (b) und Eddie Taylor (sax).