Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Michael Fitz

Hoam..

mit Wolfgang Lohmeier

Nach über drei Jahren Bühnen-Abstinenz ist er wieder unterwegs und bewegt sich nach dem großen Erfolg seines Albums "gleichgewicht" (2001) stilistisch auf ganz neuen Pfaden Michael Fitz, Komponist, Musiker und Schauspieler.
In seinem aktuellen Konzertprogramm "Hoam" präsentiert er völlig neue Songs und singt zum ersten Mal im Dialekt seiner bayerischen Heimat.
Wie immer, verarbeitet der geborene Münchner in seinen Liedern viel Persönliches und Selbsterlebtes. Er zeigt sich damit noch mehr von seiner nachdenklichen Seite. Momentaufnahmen eines intensiven Lebens. Die Songs im Live Programm sind sparsam, fast karg arrangiert und beschränken sich auf das musikalisch Wesentliche.
"Gute Songs sind immer gute Songs, ob man sie nun für großes Orchester arrangiert oder eben ( fast ) alleine vorträgt", sagt der 47jährige, der mittlerweile auf eine fast 20jährige erfolgreiche und schöpferische Musikerkarriere zurückblicken kann.
Wolfgang Lohmeier ist Schlagzeuger und Percussionist. Er rundet die, von Michael Fitz mit verschiedenen Akustikgitarren vorgetragenen Songs, mit einem Berg ausgefallener Perkussionsinstrumente gefühlvoll und rhythmisch ab.
Fitz und Lohmeier arbeiten derzeit zusammen am nächsten Michael Fitz-Studioalbum, das - wie könnte es anders sein - "Hoam.." heißen wird.
Es wird voraussichtlich im Frühjahr 2006 veröffentlicht werden vielleicht auch schon eher.
Michael Fitz, im Hauptberuf Schauspieler und heuer mit dem begehrten "Bayerischen Fernsehpreis" ausgezeichnet, spielt im Herbst 2005 nur sieben Konzerte in Bayern aber das Jahr 2006 will er ganz der Musik und seiner neuen CD "Hoam" widmen.