Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Georg Kreisler † und Barbara Peters

"Anfänge" und " Zufällig in San Francisco" Ein Querschnitt

Georg Kreisler und Barbara Peters lesen: "Anfänge" und "Zufällig in San Francisco".
Ein Querschnitt.
Im Buch "Anfänge" (Atrium Verlag) fängt Georg Kreisler alles Mögliche an, kommt aber nicht weit. Kurz nach dem Anfang bricht er ab. So beginnt er einen Krimi, eine Biografie, eine Sexualkunde, einen Brief an den Verleger und vieles mehr. Aller Anfang ist leicht, sagt er, durchhalten ist schwer. Die Kritik an konventionellen Wegwerfbüchern macht ihm und dem Publikum Spaß, die Entlarvung kommerziellen Schunds springt ins Auge und ins Herz. Im Buch "Zufällig in San Francisco" (Verbrecher Verlag) präsentiert er zusammen mit Barbara Peters zum ersten Mal Gedichte, die er auf keinen Fall vertonen möchte und erklärt das in Prosa. Diesmal steht auf der Bühne kein Klavier, dafür ist es ein Abend der besonderen Art, komisch und nachdenklich, geistreich und bissig, Kreisler eben. Die schauspielerische Umsetzung einiger bekannter Liedertexte runden dann den Abend ab.