Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Rickie Kinnen & Calle Dürr

CD Präsentation

Acousticsongs zwischen Folk, Pop und Blues

Eine grandiose Stimme und eine virtuose Gitarre – mehr braucht es nicht für ein Konzert der Extraklasse. Rickie Kinnen (voc) und Calle Dürr (git) bewegen sich mit geradezu traumwandlerischer Sicherheit im weiten Feld des akustischen Pop. Seit knapp drei Jahren tourt das Singer/Songwriter-Duo in der Tradition von Tuck &Patti, Eva Cassidy, Joni Mitchell oder Sheryl Crow durch Deutschland und die Begeisterung des Publikums bei Konzerten ruft schon lange nach einer offiziellen Scheibe. Jetzt ist das Debütalbum da: „So real“ heißt der Titel und verspricht fast ausschließlich Eigenkompositionen, die einen großen Bogen spannen zwischen verschiedenen Stilen, Rhythmen, Tempi und Stimmungen. „So real“, das heißt auch, dass Ricki Kinnen mit ihrer gleichzeitig so einfühlsamen wie starken Stimme singt, was sie empfindet. Und das hört man.

„Stimmgewalt und Poesie!... anspruchsvolle Songs mit tiefsinnigen Texten“ (SZ)