Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Johann König

Johann König eskaliert

Fiese Geschichten, abartige Gedichte, guter Gesang.

Johann König, die depressive Stimmungskanone aus Köln, präsentiert uns endlich sein neues Programm: “Johann König eskaliert“ Der Grandseigneur der gepflegten Abendunterhaltung hat mal wieder richtig Bock, seine Zuhörer mit fantastischen Geschichten und Liedern zu begeistern. Dafür hat sich „Der Mann mit der Stimme“ einiges vorgenommen: Er singt Zukunftsmusik, wie einen WM-Rap über „Poldi“ und „Schweini“, berichtet von Lupenspielen im Sommer und wie er bei seiner Freundin aus der Blinddarmnarbe einen Tausendfüßler macht. Als Reim-Maschine vom Rhein wird er uns sicherlich auch wieder Gedichte um die Ohren hauen, die wir so nicht für möglich gehalten haben. Zu alledem wird er sich uns aber auch in einer ganz neuen Rolle präsentieren: als Trendchecker. Er spürt die neuesten Trends auf, ob Klingeltöne fürs Fahrrad, Zivis bei der Bundeswehr oder Crazy Wortverdrehungen. Mit seiner verschrobenen Charmanz und der gehobenen Intonation, seinen gereimten Weisheiten und furiosen Tanzeinlagen, verwandelt er jedes Theater in einen Hexenkessel der Gefühle. Johann König – das ist ein Augenschmaus für die Ohren, und seine Live-Auftritte führen immer zu einer berauschenden Erfahrung: zur Eskalation der Sinne.