Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Mnozil Brass

Seven

Es waren einmal ein Wirtshaus und eine Universität in Wien. Sieben Musiker, vorwiegend der Blasmusik verschrieben, trafen einander nach der Uni beim „Mnozil“ gegenüber, wo sie einmal im Monat für gut 200 begeisterte Besucher des Musikantenstammtisches spielten: traditionelle Blasmusik (heftig gespielt), mit Parodien (deftig gesungen) und ganz subjektiv gewählten Hits aus der nicht allzu weit zurückliegenden Jugend (z. B. James-Brown-Versionen). Eine recht anarchische Mischung aus Blasmusik, Jazz und Kabarett. Innerhalb kürzester Zeit brachten sie nicht nur regelmäßig das „Mnozil“ zum Kochen, sondern bald auch die Stimmung auf kleineren und größeren Festivals. Zuerst nur in Österreich, bald aber auch in ganz Deutschland. Im März präsentierten sie in Wien ihre neue CD Seven und das Publikum war wie immer begeistert. Heute spielen sie Seven zum ersten Mal in München.