Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Django Asül

Hämokratie

Er kam aus den Untiefen Niederbayerns und wurde mit dem ersten Programm
gleich zum Senkrechtstarter. Er hatte allein in München über 100
ausverkaufte Vorstellungen. Doch was eine lebende Legende auszeichnet,
ist der sorgsam gewählte Zeitpunkt des Rückzugs. Somit ist es nur allzu
passend, daß Django Asül kurz vor der Verleihung des
Bayerischen Kabarettpreises zum definitiv letzten Mal in und um München sein
Debütwerk präsentiert, um sich dann den wichtigeren Dingen
des Lebens zu widmen. Wer mit Django Asül unter würdigen Bedingungen den
Abschied feiern will, erhält somit die letzte Chance, mit ihm auf eine
Reise zu gehen, die es so nie wieder geben wird, geschweige
denn je gegeben hat...
Wie es mit ihm weitergehen wird..? Wir dürfen gespannt sein...