Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Willy Astor

Kindischer Ozean

Für Kinder und Erwachsene

Mit „Kindischer Ozean - Lauschliedergeschichten aus dem Einfallsreich“ bringt Gitarrist, Wortakrobat, Kabarettist und Liedermacher Willy Astor sein erstes Kinderalbum heraus.

Durch das komplette Album zieht sich die Geschichte einer Familie, die bei der Fahrt in den Urlaub auf einer geheimnisvollen Insel namens Tiri Tiri Matangi landen und dort allerlei seltsame Begegnungen haben, die jeweils den Inhalt der Lieder bilden.

Astor hat ein Kinderalbum vorgelegt, das sich wohltuend von der Masse der für Kinder produzierten Werke abhebt. Der Musik hört man an, dass Sie mit echten Instrumenten und viel Liebe eingespielt ist, die Texte sind astor-typisch fein gedrechselt. Dabei gelingt es dem Münchner, kindgerecht zu sein ohne ins „zuckerlsüße“ abzugleiten. Man merkt mit jeder Zeile, dass er sein junges Publikum ernst nimmt und ihm auch etwas zutraut. Und darum macht das Album auch Erwachsenen Spaß.

Die Liste der Mitwirkenden ließt sich wie ein Auszug aus dem Who-is who der deutschprachigen Popolär-Kultur: Mary Roos, Otto Waalkes, Günther Sigl (Spider Murphy Gang), Rolf Miller, Nadeschkin, Max Mutzke, Stephan Lehmann, Badesalz sind unter anderem in Liedern und Erzählungen zu hören.

Dieses Album bringt Willy Astor jetzt auf die Bühne.

Dem Publikum wird ein Abend „für kleine und große Träumer“ geboten. Gespielt und erzählt wird selbstverständlich live.