Lustspielhaus
münchner LACH+SCHIESS gesellschaft EULENSPIEGEL CONCERTS VEREINSHEIM Die Anstalt
Volker Pispers

Damit müssen sie rechnen

Spätestens seit seinem Erfolgsprogramm Frisch Gestrichen - über 600 Vorstellungen vor begeisterten Zuschauern in ganz Deutschland - gilt Volker Pispers als einer der profiliertesten politischen Kabarettisten der Republik. Jetzt hat der Wort- und Zahlenakrobat wieder zugeschlagen.
Auch in seinem neuen Programm rechnet der Träger des Deutschen Kleinkunstpreises mit den Regierenden ab und dem Publikum etwas vor. Mit sprachlicher Eleganz kämpft er gegen die Dumpfheit. Lustvoll jongliert er mit Zahlen, Fakten und Worten, und redet das Publikum so schwindelig, daß es den Schwindel durchschaut. Hier wird keine Moral verkauft, sondern die Wirklichkeit konsequent, intelligent und witzig zu Ende gedacht. Das Ergebnis ist eine ausgelassene Heiterkeit im Publikum. Es ist alles nicht zum Lachen, aber ungeheuer komisch.
Pispers Kabarett beweist: Es gibt ein herzhaftes und befreiendes Lachen nach dem Klamauk. Denn: Neues Jahrtausend, neue Hauptstadt, neues Geld, neue Mitte, neue Regierung! Der alte Schwachsinn bleibt. Die Roten haben sich in der Opposition so lange schwarz geärgert, bis die Mehrheit ihnen grünes Licht gegeben hat. Jetzt probt Rot-Grün einen Kurswechsel ohne Richtungsänderung.
Der Wähler hat genau das, was er wollte: das Gefühl, endlich tut sich was in diesem Land und zwar ohne daß sich irgendetwas für mich ändert. Die Globallermänner der SPD wollen aus dem sozialen Netz ein Trampolin machen...