Christian Springer

Christian Springer


Der bayerische Mob

— Wie die Gewalt in die Politik einzog

Das neue Buch des Kabarettisten und Aktivisten Christian Springer

Zum brandaktuellen Thema: Gewalt gegen Politiker.

Mitherausgeberin: Kerstin Schweiger

Co-Autoren:
Teresa Reichl, Kabarettistin
Prof. Dr. Michael Sterner, Energieexperte
Prof. Dr. Michael Reng, Chefarzt Klinikum Landshut
Hans Well, Musikkabarettist und Autor
Karl Stankiewitz, Journalist
Steffen Frühauf, Leiter des Kommissariats für polizeil. Staatsschutz

Musik: Duo Babysteps


Noch nie herrschte in der Geschichte der BRD so viel Gewalt gegen PolitikerInnen wie heute. Der Kabarettist Christian Springer und die Bautechnikerin Kerstin Schweiger haben mit den Betroffenen gesprochen, die Fälle gesammelt. Woher kommt das? Was kann man dagegen tun? Wer ist schuld daran? Das Buch greift die Fragen auf, versucht Antworten zu finden und dokumentiert die Fälle. Die Botschaft ist eindeutig: Alle müssen ran, um Frieden, Vielfalt und Toleranz in unserem Land zu bewahren.

Termine

Do, 30.05.2024
Einlass: 10:30 Uhr
Beginn: 12:00 Uhr
22,00 €
Buchpräsentation

Lustspielhaus