Erwin von Locksley & das Wirtshaus im Sherwood


mit: Jochen Malmsheimer, Martina Schwarzmann, Mathias Tretter, Sven Kemmler u.v.m.

— Ein bogenloses Vergnügen

Mit: Bernd Gieseking, Dagmar Schönleber, Jochen Malmsheimer, Martina Schwarzmann. Mathias Tretter, Nessi Tausendschön, Sandra Da Vina, Sven Kemmler, Till Hofmann, Tobi Katze, Ulan & Bator


Viel zu kurz kommt er dieser Tage, der Unsinn. Und gerade diejenigen, die nicht mehr in den Wäldern des Königs wildern dürfen, hungern nach gehobenem Unfug. Diesen Missstand zu beheben hat sich der Neigungsgastwirt Erwin von Locksley, Bruder des Robin, zur heiligen Aufgabe gemacht. Und das, obwohl „Missstand“ eines dieser Wörter ist, die aufgrund der drei „s“ wirklich nicht mehr seriös aussehen. Man könnte auch „Misssstand“ schreiben, es fiele nicht auf.

Wie dem auch sei, Erwin beraubt mit seinen Freundinnen, Freunden und Freund*innen die Reichen und gibt alles den Armen, falls diese ins Lustspielhaus kommen, ansonsten geben sie es dem Mittelstand.

Falls das zu kryptisch ist: Die oben genannte erlesene Auswahl an Bühnenpersonal wird drei Abende lang das Lustspielhaus zum Sherwood Forrest umdekorieren und dort alles dafür tun, so komisch als menschenmöglich den Sheriff von Nottingham abzusetzen. Und wer weiß, vielleicht gibt sich sogar Richard Löwenherz die Ehre?

Wer schon einmal einen dieser Abende von den Machern von „Schotten dicht“, „Musketiere“, „Dodge City“ und „Auf See“ erlebt hat, weiß, diese Monumentalproduktionen sind einzigartig und unwiederbringlich. Und überhaupt!


NB: Diese Veranstaltung findet ausschließlich live und nur an diesen drei Tagen statt und wird weder davor, noch danach, noch irgendwo anders zu sehen sein. Früher nannte man das „exklusiv“, heute sagt man „nicht rentabel, so vom Turn-over her“. Aber manchmal muss es eben sein!

Termine

Mo, 22.04.2024
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
ab 29,00 €
Premiere
Di, 23.04.2024
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
ab 29,00 €
Mi, 24.04.2024
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
ab 29,00 €

Lustspielhaus

Lustspielhaus

Lustspielhaus